top of page

Neustart – Folge Deinem Herzen

Aktualisiert: 11. März

Mut- Vertrauen- Zuversicht


Heute berichte ich Dir von meinem ganz persönlichen Neustart. Meinem Herzensweg zu folgen war ein der besten Entscheidungen meines Lebens.


Wasserfall der im Fluss mündet zwischen Bergen und Wald


Voll im Vertrauen beim Neustart - Folge Deinem Herzen


Manchmal geht es schneller, als man denkt. Nach Silvester war von den Ereignissen, die in den letzten Wochen geschehen sind noch nichts wirklich zu spüren.

Äußere Umstände und die gefühlte Sicherheit haben mich lange, mit einem wirklichen in mein Herz hören, hadern lassen. Was ist, wenn wir mal wirklich in uns lauschen, alle festgefahren Konventionen vergessen, einfach nur mal in uns spüren, ganz ehrlich und tief? Mir macht das manchmal Angst. Was ist, wenn das Gehörte/Gefühlte/Gesehene alles oder vieles um uns herum auseinander oder durcheinander wirft? Allein die in uns liegende Angst lässt uns manchmal erst gar nicht hinlauschen was unser Herz uns sagen möchte. Wenn dann aber die Angst gesehen und angenommen werden kann, und man das was da in uns wohnt hervor kommen lässt. Erst nur ein winziges Stück, als würde man durch ein Schlüsselloch sehen. Plötzlich sieht die Seele und/oder das Herz eine klitzekleine Möglichkeit der Erfüllung doch ein Stück näher zu kommen. Plötzlich gibt es Zeichen und Möglichkeiten werden in Betracht gezogen, die vorher als schier unmöglich empfunden wurden. „Zufälle“ geschehen, Zeichen werden immer intensiver, bis man gar nicht mehr anders kann, als den Schlüssel ins Schloss zu stecken und die Tür einen Spalt zu öffnen. Die Angst und Unsicherheit noch immer im Nacken. Am liebsten würde man die Tür wieder zuschlagen, verschließen, zumauern, aber irgendeine Stimme ganz tief im Herzen weiß, dass das der falsche Weg ist, dass es jetzt nachdem man so weit rein gesehen hat, nicht mehr möglich ist umzukehren. Wenn man jetzt den Mut hat die Tür weiter und immer weiter zu öffnen, wird man irgendwann sehen, dass dahinter, hinter all dem Schweren, dem Beängstigenden, dem Unsicheren ein ganz wunderbares Tal liegt. Viel Neues, viel Ungewohntes, aber die Zufriedenheit der Seele und des Herzens überschattet all das was schwer und unlösbar erscheint. Dann entdeckt man ein wunderbares Tal, ein Paradies, das alles beinhaltet was man sich wünscht. Auch dort wird es vielleicht Steine und Felsen geben, die es zu überwinden gilt. Aber mit Mut und Vertrauen werden auch diese Hürden zu schaffen sein. Was für ein unglaubliches Gefühl!

Mir ist es in den letzten Wochen genau so ergangen und ergeht es noch immer. Seit 14 Jahren trage ich die Sehnsucht nach Berge, Seen, Tobel und Ruhe in mir. Immer wieder gab es Gründe warum es nicht möglich ist. Ich werde immer wieder auf diese Sehnsucht hingewiesen und dann plötzlich nimmt alles seinen Lauf. Wir haben uns als Familie entschieden in den wieder ins Allgäu zu ziehen. Wieder zurück in unsere Wahlheimat. Zum Glück sind wir vier uns einig. Was für ein großes Geschenk. Ich bin unendlich dankbar.

Mit diesem Bericht möchte ich Dir Mut machen in Dich zu lauschen. Auf welche Weise auch immer. In der Natur, beim Meditieren oder bei einem Gespräch von Herz zu Herz.

Wir haben schon öfter neu angefangen und ich kann Dir sagen: Es geht immer weiter. Mal bergauf und mal bergab. Wenn man kreativ und offen ist und im Vertrauen bleibt, gibt es immer irgendeine Möglichkeit. Und wenn diese erst mal nicht zu sehen ist, aushalten und aushalten und dann geht es weiter. Und irgendwann geht es wieder bergauf.

Fragen?

Falls Du Fragen hast oder etwas Unterstützung bei Deinem Neustart benötigst, melde Dich gerne bei mir.



Wenn Du wissen möchtest, was es bei mir Neues gibt, melde Dich gerne zu meinem Newsletter an und erhalte gratis meine 4-Elemente-Meditation zum Loslassen.






17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page